Einzelausstellung Fundbüro LOST & FOUND

Liebe Freunde der Kunst,

ich lade euch herzlich zur Einzelausstellung Fundbüro LOST & FOUND im Künstlercafé Husum ein.
Meine neuesten Fragmentagen und eine Auswahl von Fotografien werden
vom 30.Juni bis 23.August täglich von 11.00-18.00 im oberen Stockwerk in der Neustadt 18 zu sehen sein.

Darüber hinaus kann man im Erdgeschoss lecker Kuchen oder Quiche essen;-)

 

 

 

 

Am 01.Juli 2017 findet zudem die Kulturnacht in Husum (siehe Friesenanzeiger S.128-129) statt,
bei der das Künstlercafé Husum ebenfalls zum Schauen einlädt.
An diesem Abend werde ich anwesend sein und zudem Taschenkunstkarten präsentieren
und eine kleine Mitmachwerkstatt zum Erstellen eigener kleiner Unikate anbieten.

 

Anbei noch drei weitere Tipps:
Vom 09.Juni – 10.Juli 2017 kann man/frau noch die Gemeinschaftsausstellung im Depot-Freihafen in der Neustadt 19 in Tönning besuchen,
bei der ich mit neuen und älteren Fragmentagen vertreten bin. Öffnungszeiten Fr.-Mo 11.00-17.00
Vom 01.Juli-06.August 2017 findet die jurierte 6.Regionalschau in der Drostei Pinneberg statt, bei der ich mit zwei Fragmentagen beteiligt sein werde.
Und wer vom 01.-23.Juli 2017 im Raum Düsseldorf unterwegs sein sollte, dem empfehle ich die Gemeinschaftsausstellung SOMMERSALONSAMMELSURIUM 7 in der Produzentengalerie plan.d., bei der ich als Gastkünstler mit einer überarbeiteten Fragmentage beteiligt sein werde.

 

Es würde mich riesig freuen, den einen oder anderen von euch einmal wieder zu sehenJ

herzliche Grüße von Solvej

www.solvejkrueger.jimdo.com
www.solvejkrueger.de

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Workshop v. Kunstværket Augustenborg

Hej alle
I september måned folder The Nordic Group sig ud. Gruppen er inviteret til at udstille i Kulturturm i Flensborg.
I samme periode afholdes en stor Workshop med den kendte mexikanske papmaché kunstner Sergio Otero ved Kunstværket i et stort telt.
Workshop værkerne vil blive udstillet i KunstPunkt efterfølgende. Der bliver afholdt en koncert med den mexicanske folklore gruppe
Bola Suriana samme sted.
Deltager man i den samlede pakke får man koncerten til en meget fordelagtig pris.

Se flere information, klik på billedet.

Hallo alle
In September wird The Nordic Group sich richtig entfalten. Die Gruppe ist eingeladen worden im Kulturturm in Flensburg auszustellen.
In der selben Periode wird ein grosses Workshop mit den bekannten Papemaché Künstler Sergio Otero, beim Kunstværk, in einem grossen Zelt
abgehalten. Die Werke vom Workshop werden nacher in KunstPunkt ausgestellt.
Es wird auch ein Koncert am selben Ort, mit der Mexicannische Folklore Gruppe Bola Suriana geben.
Macht mann in den gesammten Paket mit kriegt mann das Koncert zu einem sehr vorteilhaften Preis.

Max 40 Teilnehmer

Team 1:
Am 12.-13. September
Am 18.-19. September

Ausstellung 23.9-5.10

Team 2:
14.15. September
21.22. September

Ausstellung 23.9-5.10

Preis: kr. 400,-
Incl. Mittagsbrot und 14 Tägige Ausstellung in KunstPunkt.

Preis: kr. 500,-
Für das ganze Paket incl. Koncert und Tapas am 23.September

Anmeldung Bild anklicken und unter Tilmelding sehen.

Luthers Port

Einladung zur Ausstellung in Ulkebøl Kirche Juni-Juli-August 2017.

Follow up und Infotreffen 2 am 25.4.17 11:00 Uhr im Kunstværket Augustenborg.

Louiase Augustas Plads 1, 6440 Augustenborg

Die Azurgruppe, Bente Sloth Møller, Vibeke Fonnesberg, Alvaro Abreu und Lars Tholander sind eingeladen worden eine Ausstellung ”Luthers Port” in Ulkebøl Kirche aufzubauen.

Die Ausstellung feiert das 500 jährige Jubiläum von Luthers Thesen, und die künstlerische Ausdrücke dürfen alle Aspekte von dieses historisches Ereignis interpretieren.

Die Ausstellung findet sowohl innen als draussen vor der Kirche statt. Am Eingang macht Azur ein Pforte mit Inspiration von Tibetanische Beteflaggen. Durch den ganzen Kirchenraum wird ein blutrotes Seidenband mit Drucken von Luthers Thesen und zugehörige Motiven in goldener Druck  aufgehängt werden. Alle Künstler können auch an diesem Projekt teilnehmen.

Dazu kann man sich auch in Film und Ton ausdrücken; alle Materialen dürfen in die Äusseren Räume verwendet werden. Ein grosses Banner wird auch an das äussere des Kirkenturms aufgehängt.

In alle äusseren Räume werden Skulpturen und Landart in allerlei Materialien ausgefürht; Gruppen von Künstler können zusammenarbeiten und allerlei Installationen und sculpturelle Projekte ausführen.

Drinnen im Kirchenraum wird der Ausdruck respektvoll sein; die äusseren Arealen und das Gemeindehaus sind offen für alle Ausdrücke, auch die, die provozierend sind!

Für das Projekt gibt es auch Fondsmittel, und man wird Teile oder alle seine Spenden refundiert bekommen.

AZUR/Bente Sloth Møller

På dansk

KunstPunkt “Kvindernes Univers”, “Univers der Frauen”

Lørdag den 4. marts kl. 14 er der fernisering på den årlige kvindeudstilling i KunstPunkt under overskriften:”Kvindernes Univers”.

Vernissage Samstag 4. März 14.00 Uhr

Det er tredie år i træk, at der inviteres  til ren kvindeudstilling ,hvor temaet i øvrigt er frit.Udstillerne

har arbejdet med og viser: maleri, skulptur, tryk, akvarel ,gurlisme, ikoner,
billedtæpper og blandform.
Hver især med deres personlige teknik og bud på kvindeliv og – historie.
Udstillerne er: Annette Møller, Rinkenæs
                     Anne Grethe Nielsen, Dybbøl
                     Birgit Hugger, Asserballeskov
                     Birthe Anna Thorup, Nordborg
                     Birthe Cornelius,Egernsund
                     Christa Conradsen, Kværs
                     Edith Moldt, Augustenborg
                     Karen Anne Jørgensen, Sønderborg
                     Laila Olsen ,Høruphav
                     Nina Tholander, Skodsbøl
Traditionen tro fejrer vi KVINDERNES INTERNATIONALE KAMPDAG
                Den 8. marts kl. 15-17 med foredraget:
                         FORSVAR FOR MARTHA
               Foredragsholder er LINDA LASSEN, Gråsten.
           Roman og børnebogsforfatter, udd. lærer og psykolog
Foredraget er baseret på Linda Lassens seneste udgivelse okt.16, af samme navn . Et tidsbillede af: landbokvinden Marthas hårde liv på landet, referet fra årene 1910-45
                  Bogen kan købes og signeres på dagen
Udstillingsperiode: 3. til med 16.marts 17
Åbningstid daglig : kl 13-17.weekend kl 11-17
Foredrag:            : 8.marts kl15 -17 gratis incl. kaffebord
Adresse              : Storegade 14 ,Augustenborg
Et medlem af udstillinggruppen er valgt til, at donere et værk til årets Kvindepris,
dette afsløres den 8. marts kl 18-20  på EUC syd i Sønderborg på Sønderborg Kvindekommites arrangement.
ALLE ER VELKOMNE

GRÆNZE LAND – Augustiana

GRÆNZE LAND

Vandreudstillingen har fernisering i Augustenborg,

Søndag den 22. 2017 i Augustiana – Røde Palæ kl. 14.00

Sammen med åbningen af Kinesiske dage i Augustiana – Galleri Nørballe – Det Hvide Palæ

Åbningstale ved Stephan Kleinschmidt, medlem af bl. a Sønderborg byråd

 

Die Wanderausstellung hat Vernissage in Augustenborg

Sonntag der 22.1.2017, Augustiana – Røde Palæ um 14.00 Uhr

Gemeinsam mit der eröffnung der Chinesischen Tage im Augustiana – Galleri Nørballe – Det Hvide Palæ

Eröffnungsrede: Stehpan Kleinschmidt, u.a Mitglied des Stadtrat Sonderburg.

Augustiana: http://www.augustiana.dk/pages/id14.asp

 

Documenta-Fahrt 2017

Moin,
Die AG Kunst wird im nächsten Jahr eine Fahrt zur Documenta nach Kassel anbieten. Die wohl größte Kunstausstellung der Welt findet nur alle fünf Jahre statt und wir wollen mit euch dort hin fahren.
Vom 29.06. Bis zum 02.07. Fahren wir von Pattburg aus mit einem Bus nach Kassel. Dort bleiben wir in einem schönen Hotel mit Frühstücksbuffet. Es liegt etwa 20 Minuten mit der Straßenbahn vom Kasseler Stadtkern entfernt. Außerdem haben wir ein Busshuttle in die Innenstadt.
Ich werde ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zusammenstellen und allen Mitreisenden steht es frei daran teilzunehmen oder sich flexibel ein- oder auszuklinken um auf eigene Faust durch die Stadt zu bummeln oder Pause zu machen.
Die Fahrt kostet 295€ für die Anfahrt mit Bus, tägliches Busshuttle in die Stadt und zurück, die Hotelübernachtung und das Frühstück. Dazu kommt natürlich das, was du im Laufe des Tages für Verpflegung ausgibst – natürlich immer mit der Möglichkeit gemeinsam in der Gruppe einen Imbiss  einzunehmen.
Je nachdem welche Veranstaltungen und Ausstellungen du besuchen möchtest variiert der Eintrittspreis, den du vor Ort bezahlst. Eine Tageskarte für die Documenta kostet ca. 22€.
Hier geht es zur Homepage der Documenta:
Ich freue mich auf eine richtig schöne Tour mit vielen spannenden neuen Eindrücken aus Kunst und Kultur und einem gemütlichen Austausch im Miteinander in vielen Gesprächen.
Wenn ihr Fragen zur Tour habt, meldet euch gerne bei mir und ladet gerne Freunde mit ein.
Wir haben nur eine begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb bitten wir um schnelle und verbindliche Anmeldung.
Anmeldung unter:
Mit freundlichen Grüßen og venlig hilsen
Jana Surkus
Kunst im Haus Nordschleswig
Vestergade 30
6400 Apenradeeinladungdocumenta-1