Förde-Schule 2011

Zurück zum Archiv

Förde – Schule 2011: Freundschaft

Vom 6. November 2011 bis zum 13. Januar 2012 zeigten Mitglieder des Flensborg Fjords Kunst & Kulturforening mit Beginn zum diesjährigen Deutschen Tag wieder einmal ihre Werke in der Förde-Schule, in diesem Jahr zum Thema: Freundschaft.

Die Künstler/innen nahmen mit Werken verschiedener Genres (Öl, Acryl, Mixed Media, Fotografie, Glas, Keramik) an der Ausstellung teil. Auch haben die Schüler der Förde-Schule sich zum oben genannten Thema Gedanken gemacht und waren an der Vernissage beteiligt.

Die Vernissage fand am 6.11.2011 um 14 Uhr statt und die Ausstellung wurde von Marion Petersen, der Vorsitzenden des Kulturausschusses des BDN, eröffnet.Wie immer wurde im Rahmen der Vernissage zur gemütlichen Kaffeetafel eingeladen.

Die Ausstellung war während der Schultage von 8-16 Uhr geöffnet.

Im Anschluss an die Vernissage konnte man in diesem Jahr nach dem Augenschmaus auch seine Ohren verwöhnen. Der Bund Deutscher Nordschleswiger veranstaltete um 16.30 Uhr in der Schlosskirche von Gråsten ein Konzert mit dem Saxophonquartett sonic.art aus Berlin – www.sonicartquartett.de. Eintrittspreis: 100 Kr. (u/18 50 Kr.) – Verkauf auf www.sonderborgbilletten.dk und an der Tageskasse (Einlass 16 Uhr). Sicherlich ein gelungener Abschluss eines Nachmittags im Zeichen der Kultur.